Neuigkeiten rund ums Einlagern

Unbeschwert auf Weltreise

Ein Jahr abseits von Arbeit und Alltag – wer träumt nicht davon? Weisser Sandstrand statt Stress im Büro, die Küche fremder Länder statt Kantine und Kaffeeautomat? Der Traum von der Weltreise wird mit gründlicher Vorbereitung und Planung möglich. Mit der nötigen Vorbereitungszeit, ein wenig Information und einer guten Portion Mut gelingt Ihnen die Traumreise – egal, ob Sie für ein Jahr aufbrechen oder gar länger unterwegs sein wollen. Neben Reiserouten, Finanzen und den nötigen Papieren will auch bedacht werden, was zurückbleibt: Sollte man die Wohnung künden? Wo kann ich Möbel, Kleider und geliebten Besitz einlagern? Was es im Vorfeld einer längeren Reise zu Bedenken gilt, erfahren Sie hier.

Unbeschwert auf Weltreise

Vom Traum zur Checkliste – erste Schritte auf dem Weg zur Weltreise

Die Idee, einmal um die Welt zu reisen, haben viele. Die konkrete Umsetzung beginnt mit der Planungsphase – und endet nicht selten in einem unübersichtlichen Wust von Informationen. Welche Papiere werden benötigt? Wohin soll die Reise eigentlich im Einzelnen gehen? Wo gibt es die günstigsten Flugtickets? Und wie viel wird der Traum eigentlich kosten? Kalkulieren Sie für die Vorbereitung genügend Zeit ein, denn man verreist nicht von heute auf morgen für lange Zeit. Eine festgelegte Reiseroute ist hilfreich, um etwa vorab die nötigen Visa- und Einreisebestimmungen zu erfahren. Die Recherche zu den Reisezielen macht es auch möglich, in etwa die entstehenden Kosten abzuschätzen. Stehen Ziel, Art und Länge der Reise fest, wird der Traum langsam konkreter. Möglichst frühzeitig will das Budget bedacht werden. Auch die Kosten sind davon abhängig, wie lange und wohin die Reise geht.

Einmal um die Welt – doch nur mit den richtigen Papieren!

Um den Reisezeitraum festzulegen, müssen verschiedene Faktoren beachtet werden. Wie lässt sich die Auszeit mit dem Job vereinbaren? Wann muss der Arbeitgeber informiert werden? Und wie könnte die Rückkehr auf den Arbeitsplatz nach der großen Reise gestaltet werden? Und was geschieht mit den eigenen vier Wänden? Hier bieten sich verschiedene Möglichkeiten. Die Eigentumswohnung lässt sich für die Dauer der Reise vermieten – auch das will vorbereitet werden. Wohnen Sie zur Miete, kann es sinnvoll sein, die Wohnung aufzulösen. Ihren gesamten Besitz können Sie sicher einlagern und die Mietkosten einsparen. Hier bietet sich ein Self Storage Anbieter an – im praktischen Kleinlager sind Ihre Möbel und Besitztümer günstiger untergebracht, bis Sie sie wieder benötigen.

Zwei Palmen und weisser Sandstrand

Traumstrand greifbar nahe

Nun können Sie daran gehen, die nötigen Papiere für die Reise zu sichten. Reisepass, Visa und Versicherungen müssen geprüft werden. Für manche Länder sind spezielle Impfungen nötig, selbstverständlich gehört der vollständige Impfpass ins Reisegepäck. Auch die Auslandskrankenversicherung darf nicht fehlen. Kurz vor dem eigentlichen Reisebeginn stellen Sie eine Packliste fürs Gepäck und für die Reiseapotheke zusammen. Von allen wichtigen Papieren sollten Sie eine Kopie anfertigen – am besten einmal auf Papier und einmal digital. So sind Sie abgesichert, falls Ihnen Dokumente gestohlen werden oder verloren gehen. Nötige Medikamente und ein internationaler Notfallausweis kommen in den Koffer. Ein Besuch beim Zahnarzt kann ebenfalls sinnvoll sein – einmal durchchecken und professionell reinigen lassen. Das Gespräch mit dem Arbeitgeber ist unumgänglich – bereiten Sie sich darauf gründlich vor. Was könnte den Chef überzeugen, dem Plan zuzustimmen? Wie stellen Sie sich Ihre Auszeit und die Rückkehr in den Job vor? Je genauer Sie in diesen Punkten vorbereitet sind, desto sicherer können Sie argumentieren.

Die eigentliche Reise buchen Sie, nachdem Sie den Reisezeitraum endgültig festgelegt haben. Ein „Around the World Ticket“ kann eine kostengünstige Möglichkeit sein. Die konkrete Reiseplanung hängt natürlich auch vom persönlichen Stil ab – mancher setzt eher auf spontane Ideen und wird sich nicht gern vorher festlegen wollen.

 

Eine kurze Checkliste mit den wichtigsten Punkten zur Vorbereitung:

  • Reiseziel, Art und Dauer festlegen
  • Kosten kalkulieren
  • Arbeit und Job: Auszeit oder kündigen?
  • Wohnung künden oder untervermieten? Möbel einlagern?
  • Auto: verkaufen oder behalten?
  • Papiere vorbereiten: Visa, Reisepass, Einreisebestimmungen
  • Verträge prüfen und zur rechten Zeit kündigen: Miete, Versicherungen, Telefon, Abonnements …
  • Reiseapotheke, Impfpass, Auslandskrankenversicherung
  • Tickets und Unterkünfte vorab buchen

 

Wohnung künden und Möbel einlagern – ganz einfach mit Meinlager Selfstorage

Egal, ob Sie Ihre Wohnung aufgeben oder untervermieten: Ihre persönlichen Besitztümer müssen raus. Jetzt haben Sie die Gelegenheit, einmal gründlich auszumisten. Entscheiden Sie, was nicht mehr benötigt wird, entrümpeln Sie Kleiderschrank, Keller und Co. Verschenken, verkaufen und an Freunde weitergeben: Vieles von dem, was Sie im Alltag gar nicht benötigen, kann anderen eine große Freude machen. Was übrig bleibt, kann sicher und einfach eingelagert werden. Mein Lager Self Storage bietet flexible Lagerräume in unterschiedlichen Größen, in denen Ihre Möbel auf Ihre Rückkehr warten. Denn schließlich möchten Sie nicht alles neu einkaufen, wenn die große Reise beendet ist. Und an so manchem Möbelstück hängen liebe Erinnerungen. Schon allein deshalb soll es aufbewahrt werden. Mieten Sie die nötige Lagerfläche an – wir beraten Sie bezüglich der Größe gern. Der Transport will ebenfalls geplant sein. Kurz vor der eigentlichen Reise wird die Wohnung endgültig leergeräumt. Die Übersicht über Kisten und Kartons behalten Sie, wenn Sie gleich beim Einpacken die Boxen beschriften und dazu eine Liste anlegen. So finden Sie nach Ihrer Rückkehr sofort, was Sie suchen, und haben es beim Einzug in die neue oder alte Wohnung leichter. Außerdem sollten Sie eine Person Ihrer Wahl mit einer Vollmacht ausstatten – sie kann vor Ort für Sie im Bedarfsfall tätig werden.

Die Vorzüge von Mein Lager Self Storage im Überblick: 

  • flexible Lagerzeiten
  • sichere Unterbringung Ihrer Möbel
  • faire und transparente Preise
  • Transporter mieten
  • Kartons und Verpackungsmaterial können gekauft werden
  • dank zentraler Lage ist Meinlager schnell erreichbar
  • flexible Öffnungszeiten
Häuserschlucht und Flugzeug

Ein Mal um die Welt

Die Traumreise um die Welt kann beginnen!

Haben Sie alle Vorbereitungen abgeschlossen, tun Sie am besten eins: Genießen Sie die Vorfreude! Sicherlich ist die Phase kurz vor der Abreise noch einmal hektisch – doch umso mehr werden Sie entspannen, sobald der Flieger einmal abgehoben hat. Nach Ihrer Rückkehr aus fernen Ländern warten Ihre Möbel bei uns im Self Storage auf Sie. Und sollten Sie sich doch noch ein wenig länger an den Traumstränden der Welt aufhalten wollen, ist das kein Problem. Dank unserer flexiblen Angebote können Sie Ihre Möbel auch gern länger im Self Storage lassen – so lange, wie Sie mögen. Machen Sie Ihren Traum wahr und entdecken Sie die Welt – wir wünschen Ihnen eine wunderbare Reise!

zurück zur Übersichtzurück zur Übersicht
Beitrag teilen auf