Neuigkeiten rund ums Einlagern

Self Storage Lagerräume für den Aussendienst: was sind die Vorteile?

Sind Sie Handelsvertreter oder im Aussendienst tätig? Sie suchen einen Lagerraum, weil Sie nicht mehr wissen, wo Sie Ihre Waren lagern sollen? Dann ist ein Self Storage Lager genau das Richtige für Sie!

Self Storage Lagerräume für den Aussendienst: was sind die Vorteile?

Außendienstmitarbeiter haben Self Storage Lagerräume für sich entdeckt
Die Lagerung der Sachen, die man täglich oder sporadisch braucht, ist eine der grössten Herausforderungen für einen Vertriebsmitarbeiter. Unabhängig davon, ob er Bücher, technisches Equipment oder Sportartikel verkauft, ist die Aufbewahrung in den eigenen vier Wänden keine ideale Lösung. Dabei wird nicht nur Lagerplatz verschwendet, es ist auch oft sehr schwierig, Waren zum oder vom Auto zu transportieren. Durch die Anmietung eines Self Storage Lagers wird die Wohnung eines Aussendienst-Mitarbeiters entlastet.

Während Mietlager noch heute hauptsächlich von privaten Personen genutzt werden, erkennen immer mehr Geschäftsleute und Unternehmen die Vorteile eines Self Storage Lagers. Sie bieten Flexibilität und einfache Zugänglichkeit, was gerade für Aussendienst Mitarbeiter sehr wichtig ist.

Auch Firmen, die lokale Mitarbeiter einstellen, nutzen zunehmend Self Storage Lager als Übergabepunkte für ihre Waren. Durch die Flexibilität der Self Storage Anbieter müssen Unternehmen kein grosses Lager mieten, das womöglich noch lange Mietverträge aufweist. Man kann auch problemlos von einem kleinen Lagerraum in einen grossen Raum wechseln, auch wenn es nur für 2 Monate ist, und danach wieder einen kleinen Raum anmieten.

Self Storage Lager bieten natürlich auch andere Vorteile für die Aussendienstmitarbeiter. Besonders hervorzuheben ist, dass der Lagerplatz mit anderen Aussendienstmitarbeitern geteilt werden kann. Einfach den Zutrittscode an den Mitarbeiter geben, dann kann der auch zum Lagerraum gehen und Sachen einlagern oder holen – ganz im Sinne der Shared Economy.

Die Anmietung eines Lagerraums bei einem Self Storage Anbieter ist normalerweise sehr einfach und bequem. Qualifiziertes Personal berät die Kunden über die richtige Raumgrösse. Die Mindestmietdauer ist in der Regel ein Monat. Aussendienstmitarbeiter mieten jedoch im Normalfall einen Lagerraum über längere Zeit. Eine maximale Mietdauer gibt es bei einem Self Storage Anbieter normalerweise nicht. Sobald ein Lagerraum ausgewählt wurde, kann die Ware vom Aussendienst Mitarbeiter sofort im Lagerabteil eingelagert werden. Manche Anbieter stellen für den Transport sogar einen Transporter zur Verfügung. So kann man alle Sachen in einem Ruck in das Self Storage Lager transportieren und muss nicht mehrmals hin und her fahren.

Eine bei Aussendienst Mitarbeitern sehr beliebte Dienstleistung eines Self Storage Anbieters ist der Empfang von Paketen oder Waren, die der Lagerraum Mieter direkt zum Lagerhaus senden lassen kann. Kommt eine neue Warenlieferung an, wird der Mieter des Lagerraums unverzüglich über den Wareneingang per E-Mail informiert. Jetzt muss er die Ware nicht mehr selbst vom Lager des Paketdienstes abholen, wenn er während der Zustellung nicht zu Hause war. Er kann die Sachen direkt im Lagerhaus abholen – das erspart viel Zeit und mühsame Fahrten hin und zurück für die Abholung eines Paketes. 

Einladender Eingangsbereich mit grossem Vordach

Self Storage Lagerräume – wie gross sind die?
Self Storage Lageranbieter bieten in der Regel Lagerräume mit einer Fläche von 1 bis 50 m² an. Flexibilität wird in diesem Geschäft grossgeschrieben: Sie können bei Bedarf jederzeit in ein grösseres oder kleineres Lager umziehen. Und Dank der tagesgenauen Abrechnung zahlen Sie keinen Rappen zu viel, sollten Sie den Lagerraum wechseln. Sie bezahlen also nur für die genutzte Lagerfläche.

Sicherheit ist bei einem guten Self Storage Lageranbieter durch Videoüberwachung, Alarmanlage und Sicherheitsdienst gewährleistet. Der Zugang zum Lagerhaus erfolgt normalerweise mittels Codesystem, Schlüssel oder Chipkarte. Den Lagerraum selber verschliessen Sie entweder mit einem Vorhängeschloss oder mit modernen App Zutrittssystemen, je nach Anbieter.

Mehrere Mitarbeiter teilt sich einen Lagerraum
Mehr und mehr Unternehmen mieten sich Self Storage Lagerräume, zu denen mehrere Mitarbeiter Zutritt haben. Das Teilen von Dingen liegt ja ohnehin im Trend, wieso nicht auch bei Self Storage Lagern. Das Unternehmen mietet einen Lagerraum zu dem alle Mietarbeiter Zutritt haben. So kann ein Mitarbeiter sogar Sachen im Lagerraum deponieren, die dann ein paar Stunden oder Tage später ein anderer Mitarbeiter im Lagerraum abholt – beide zu der Zeit, zu der es ihnen am besten passt. Man muss also nicht mehr bei der Autobahnraststätte abmachen, um Sachen zu übergeben – nein, man kann den Lagerraum auch als Umschlagsplatz verwenden.

Ideale Zugänglichkeit für den Aussendienst
Self Storage Lager Standorte haben bei guten Anbietern ideale Zugänglichkeit zum Lagerhaus. Die Lade Zone ist unterdacht und die Lagerräume sind ebenerdig zugänglich. So können Sie das Fahrzeug auch bei schlechtem Wetter im Trockenen ent- und beladen. Darüber hinaus werden Transportwagen kostenlos zur Verfügung gestellt, damit die Sachen leicht und schnell in den Lagerraum transportiert werden können.

Wie viel Platz brauche ich für den Aussendienst?
Je nach Branche brauchen Aussendienst Mitarbeiter unterschiedliche Lagerraumgrössen. Genau das ist die Spezialität der Self Storage Anbieter: man kann einen Lagerraum mit 1 m2 Fläche mieten, oder auch einen Raum mit 10m2 Fläche. Die Räume sind bei professionellen Self Storage Anbietern über 2.8 Meter hoch, man überschätzt also tendenziell den Flächenbedarf. Man kann auch Regale in den Raum stellen, so behält man seine Ordnung.

Warenannahme für Geschäftskunden im Aussendienst
Wer kennt es nicht: man wartet auf eine Paketlieferung, der Lieferdienst ist noch nicht vor Ort, und man sollte doch schon beim nächsten Kunden sein. Auch hier bietet ein guter Self Storage Anbieter eine wertvolle Dienstleistung – die Annahme von Paketen. Sie können also Ihre Lieferung an das Self Storage Center liefern lassen und das Paket bequem abholen, wann es Ihnen am besten passt.

Mein Lager Self Storage – perfekt gelegen für Aussendienstler
Bei Mein Lager Self Storage in Rüthi, SG, können Sie Lagerräume von 1 bis 50 m2 mieten. Die Zugänglichkeit zu den Lagerräumen ist sehr einfach und grosszügig. Die Lagerräume befinden sich im Erdgeschoss oder im 1. OG, erschlossen durch einen grossen Warenlift. Das Lagerhaus selber liegt im Industriegebiet von Rüthi, 2 Minuten von der Rheintal Autobahn Ausfahrt Rüthi entfernt.

Sie können Ihre Pakete an das Lagerhaus liefern lassen und werden umgehend informiert, wenn ein Paket angekommen ist. Im Lagerhaus finden Sie Transportmittel zur freien Verwendung. Das ganze Areal ist videoüberwacht und alarmgesichert. Aus- und einladen können Sie bequem unter dem grossen Vordach.

zurück zur Übersichtzurück zur Übersicht
Beitrag teilen auf

Ähnliche Beiträge

Verschiedene Lagermöglichkeiten

Am liebsten hat man ja sein lieb gewonnenes Eigentum um sich – vom Eierbecher bis zum Wandregal. Trotzdem können Lebenssituationen eintreten,…

weiterlesenweiterlesen

Deshalb braucht man einen Lagerraum

Self Storage kennt man bei uns vor allem durch amerikanische Fernsehserien wie «Storage Wars». Hätten Sie gedacht, dass Sie Ihre Sachen…

weiterlesenweiterlesen